1. Home
  2. Stars
  3. «Cherry»-Star Tom Holland über Krieg, Drogensucht und seine Lebenseinstellung.

Interview

«Cherry»-Star Tom Holland: «Ich bin den ganzen Tag nur gerannt»

«Cherry»-Star Tom Holland über Krieg, Drogensucht und seine Lebenseinstellung.

WEST HOLLYWOOD, CA - JUNE 28: Tom Holland at the "Spider-Man: Homecoming" Press Conference at the London Hotel on June 28, 2017 in West Hollywood, California. (Photo by Vera Anderson/WireImage)

Der Brite Tom Holland (24) packt eine ungewöhnliche Rolle an.

WireImage

Als Teenie-«Spider-Man» brachte er die spassige Seite des Superhelden zum Vorschein. Gegensätzlicher könnte Tom Hollands neue Rolle nicht sein. In «Cherry» spielt der 24-Jährige einen drogensüchtigen Ex-Soldaten, der den Kriegshorror nicht verarbeitet hat und aus Geldnot Banken überfällt.

Streaming: Wie haben Sie sich auf eine solch düstere Rolle vorbereitet?
Tom Holland:
Ich habe mich mit 30 ehemaligen Soldaten unterhalten, die alle nach der Rückkehr aus dem Krieg suchtkrank wurden und an einer Form von posttraumatischem Stress-Syndrom litten. Ihr Problem hatte jedes Mal denselben Ursprung: Als junge Männer hatte man sie zu Killern ausgebildet. Aber niemand hat sie darauf vorbereitet, sich hinterher wieder in die Zivilgesellschaft einzugliedern.

Mehr für dich
Mehr für dich