1. Home
  2. Serien
  3. The Blacklist – Mastermind packt aus

Netflix

The Blacklist – Mastermind packt aus

Über die wahre Verbindung zweier «The Blacklist»-Figuren lässt sich rätseln.

The Blacklist: Red (James Spader) und FBI-Agentin Liz (Megan Boone)

Der Alte: FBI-Agentin Liz (Megan Boone) im Clinch mit Red (James Spader).

NBC

Wieso sucht sich ein kriminelles Superhirn wie Raymond Red Reddington (brillant: James Spader) ausgerechnet eine junge FBI-Agentin wie Elizabeth Keen (Megan Boone) als Vertrauensperson aus, um mit ihr die sogenannte Blacklist abzuarbeiten?

Da Liz ihren wahren Vater nie gekannt hat, rätselten viele Fans schon in der ersten Serienstaffel, ob es sich bei Red um den Vater handelt, den Liz seit ihrer frühen Jugend nie gekannt hat.

Nebst immer wieder neuen Verbrechern auf der schwarzen Liste, die Red dem FBI zum Frass vorwirft, trug seine geheimnisvolle Beziehung zu Liz massgeblich dazu bei, die Serie am Laufen zu halten, sodass die Produzenten kürzlich gar eine neunte Staffel ankündigten. Da diese jedoch ohne die Schauspielerin Megan Boone gedreht werden soll, erhofften sich die Fans vom Finale der achten Staffel konkrete Antworten über Reds Verbindung zu Liz.

Die Antwort wird an dieser Stelle nur schon deshalb nicht verraten, weil es hierzulande kaum Möglichkeiten gab, diese tolle Krimiserie anzuschauen. So gesehen ist der weltweite Netflix-Start ein Segen für alle Binge-Watcher.

The Blacklist ★★★★☆

Netflix | Krimiserie | 8. Staffel

«Das Schweigen der Lämmer» mal etwas anders 

USA 2021, ab 20. Juli 2021

Von Mohan Mani am 24. Dezember 2021 - 15:45 Uhr
Mehr für dich