1. Home
  2. Serien
  3. Resident Alien – ein Alien auf Crashkurs

Sky Show

Resident Alien – Ein Alien auf Crashkurs

In «Resident Alien» stürzt ein Ausserirdischer mit Auslöschungsauftrag ab.

Resident Alien

Wehe, du verrätst mich! Nur ein frecher, 9-jähriger Bub kann Hah Res ausserirdische Gestalt erkennen.

Sky Show

Serien und Filme über Ausserirdische, die auf der Erde landen, um die Menschheit auszulöschen («Independence Day») oder dummerweise vom Kurs abkommen und hier stranden («Alf»), gibt es zuhauf. In der schrägen Serie «Resident Alien», einer Adaption von Peter Hogans und Steve Parkhouse’ Comic-Reihe, passiert beides.

Der Auftrag für Alien Hah Re ist klar: Er soll sich mit seinem Raumschiff über der Erde positionieren, ein Paket abwerfen, das alle Menschen vernichtet, und wieder davonbrausen. Doch es kommt zu einer Panne: Hah Re stürzt auf die Erde ab – irgendwo in einem Kaff in Colorado. Um nicht aufzufallen, nimmt er die Identität des pensionierten Arztes Dr. Harry Vanderspeigle (Alan Tudyk) an. Dank dieser Maskerade sehen ihn die Dorfbewohner nicht als Ausserirdischen.

Mehr für dich

Allmählich lernt Harry die Menschen, deren Sprache und Kultur kennen und beginnt, die grossen Lebensfragen zu stellen: «Ist die Menschheit es wert, gerettet zu werden?» Oder: «Wie verhindert man den Kater nach einem Saufgelage?». Als der einzige Arzt des Ortes stirbt und Harry zurück in den Dienst geholt wird, bricht das Chaos aus.

Resident Alien ★★★★☆

Sky Show | Sci-Fi-Serie | 1. Staffel | USA 2021

Ziemlich schräge Sci-Fi-Krimi-Arzt-Dramedy-Serie

ab 8. April

Von Mischa Christen am 26.03.2021
Mehr für dich