1. Home
  2. Serien
  3. Peaky Blinders – Gangs of Birmingham

Netflix

Peaky Blinders – Gangs of Birmingham

Fans jubeln und heulen zugleich: Die sechste ist auch die letzte Staffel vom Gangsterepos um Tommy Shelby (Cillian Murphy).

Teilen

Merken

Artikel teilen

www.robertviglasky.com

Charismatisch und immernoch brandgefährlich: Tommy Shelby (Cillian Murphy). 

Robert Viglasky / Netflix

Nein, es gibt keinen Grund zum Fröhlichsein. Natürlich sind die Fans entzückt, dass das lange Warten auf Tommy Shelby (Cillian Murphy) und seine kriminelle Familienbande ein Ende hat. Doch sie wissen auch, dass die sechste zugleich die letzte Staffel ist. Und sie trauern um eine ihrer liebsten Figuren: Tante Polly ist nicht mehr dabei, denn Darstellerin Helen McCrory verstarb 2021 an Krebs.

Die gute Nachricht: Tommy Shelby hat sich am Ende der 5. Staffel nicht erschossen – das wollte uns nämlich ein Cliffhanger glauben machen. Der Chef der Peaky Blinders ist alles andere als tot. Er ist von Rache getrieben und setzt alles daran, herauszufinden, wer seine Pläne durchkreuzt hat. Shelby hatte ein Attentat auf den Politiker Oswald Mosley (Sam Claflin) geplant. Das dann misslang. Die 6. Staffel, die im Jahr 1934 einsetzt, soll nun klären, wer Shelby verraten hat.

Dabei kommen nicht nur Gina Gray (Anya Taylor-Joy) oder Tante Polly in Frage – auch der totgeglaubte Alfie Solomons (Tom Hardy) ist verdächtig. Für Zündstoff ist also gesorgt. Die Fans hoffen zudem, dass die Serienschöpfer ihre Andeutungen wahrmachen und nach der letzten Staffel ein Finale in Filmform nachliefern. Und wer weiss, vielleicht schafft es Tommy Shelby ja sogar, ein rechtschaffener Bürger zu werden …

Peak Blinders – Gangs of Birmingham

Netflix | Dramaserie | 6. Staffel

Mit Cillian Murphy, Paul Anderson, Tom Hardy

GB 2022, ab 10. Juni 2022

Von Simone Reich am 2. Juni 2022 - 20:09 Uhr
Mehr für dich