1. Home
  2. Serien
  3. Pam & Tommy – Rammeln ohne (S)Pam-Filter

Disney+

Pam & Tommy – Rammeln ohne (S)Pam-Filter

«Pam & Tommy»: Als ihr Sextape 1995 viral ging, war der Skandal da. Nun wird er zur Miniserie.

Teilen

Merken

Artikel teilen

Pam and Tommy

Um Pimmels willen! Lily James als Pam Anderson und Sebastian Stan als Tommy Lee.

HULU

Wenn das «Baywatch»-Busenwunder mit dem Rüpelrocker – und die ganze Welt schaut ihnen dabei zu. Man schrieb das Jahr 1995, als sich die frisch vermählten Pamela Anderson (Lily James) und Mötley- Crüe-Schlagzeuger Tommy Lee (Sebastian Stan) beim Liebesspiel filmten. Ausschliesslich für private Zwecke, versteht sich.

Blöd nur, dass Lee den Handwerker Rand Gauthier (Seth Rogen) unsanft aus seinem Haus warf und der sich rächte, indem er jenes Sex-Video behändigte und damit bei Pornoproduzenten hausieren ging. Denen war die Sache allerdings viel zu heiss. Doch da entdeckte der Handwerker die Möglichkeiten des damals noch jungen Internets: Er bot das Tape auf einer selbst gebastelten Website an, und die VHS-Kassetten wurden zum Verkaufshit.

Mehr für dich
 
 
 
 

Die achtteilige Hulu-Miniserie schildert unverblümt und durchaus kreativ, wie sich die beiden Dauerturtler zum skandalträchtigsten Gossip-Pärchen der späten Neunzigerjahre rammelten. Apropos Tratsch: Während Pam Anderson sich «diesen billigen Abklatsch» nicht ansehen mag, freut sich Tommy Lee auf die Serie, wie einer seiner Kumpel dem Boulevardblatt «The Sun» verriet. «Alle müssen wissen, dass wir als Erste das Internet lahmlegten», soll er nicht ohne Stolz gesagt haben.

Ob er nach der Sichtung immer noch so denkt? Denn seine Arroganz und Gewalttätigkeit bleiben in der Serie alles andere als verborgen. Zu den skurrilsten Szenen gehört übrigens jene, in welcher der Drummer mit seinem herumzappelnden Pimmel plappert. Yikes!

Pam & Tommy ★★★★☆

Disney+ | Miniserie
Mit: Lily James, Sebastian Stan, Seth Rogen 

USA 2021, ab 2. Februar 2022

Von Mischa Christen am 27. Januar 2022 - 09:30 Uhr
Mehr für dich