1. Home
  2. Serien
  3. Kim Dickens kehrt zu «Fear the Walking Dead» zurück

«Fear the Walking Dead»

Kim Dickens kehrt als Madison Clark zurück

Der «The Walking Dead»-Spin-off «Fear the Walking Dead» wurde soeben um eine achte Staffel verlängert – mit einem geplanten Comeback von Kim Dickens als Madison Clark schon in der zweiten Hälfte der siebten Staffel.

Madison (Kim Dickens) kehrt in der zweiten Hälfte der siebten Staffel zurück

Madison (Kim Dickens) kehrt in der zweiten Hälfte der siebten Staffel zurück

© 2017 AMC Film Holdings LLC

Der TV- und Streaming-Langläufer «Fear the Walking Dead», der bei uns beim Streamingdienst Prime Video läuft, wird um eine achte Staffel erweitert. Das gab der Sender AMC am Sonntagabend in der Sendung «Talking Dead» nach dem Herbstfinale von Staffel 7 des «The Walking Dead»-Spin-offs bekannt. Fans dürften sich auf ein Wiedersehen mit Kim Dickens freuen, die in der ersten bis vierten Staffel die Rolle der Madison Clark spielte. Sie wird ihren ersten Auftritt in der zweiten Hälfte von Staffel 7 haben, die in den USA am 17. April startet. In der achten Staffel wird Kim Dickens dann als reguläres Mitglied der Serie weitermachen.

Mehr für dich

«Wenn es einen Mount Deadmore gäbe, würde das Gesicht von Kim Dickens darauf stehen», sagte Scott M. Gimple, Chief Content Officer von The Walking Dead Universe (TWDU), in Anspielung auf Mount Rushmore. «Madison Clark ist ein grundlegender Charakter für TWDU – heldenhaft, komplex, ein Jedermann, der zum Krieger und dann zu einer Kraft des Wohlwollens wird.»

In der zweiten Hälfte von Staffel 7 geht die Suche nach Padre weiter, einem mythischen Ort, von dem niemand weiss, ob er denn wirklich existiert oder nicht.

Von Mohan Mani am 6. Dezember 2021 - 14:28 Uhr
Mehr für dich