1. Home
  2. Serien
  3. Kidnapping – Der Alptraum aller Eltern

Sky Show

Kidnapping – Der Alptraum aller Eltern

Sky Show In «Kidnapping» verschwinden zwei Kinder. auch das eines Polizisten. Jahre später erst keimt Hoffnung auf.

Zur ARTE-Sendung Kidnapping (2/8) Als Rolfs (Anders W. Berthelsen, Mi.) Tochter auf der Ostsee-Fähre verschwindet, verliert er die Kontrolle und wird von Sicherheitsleuten überwältigt. © Henrik Ohsten Foto: ARTE France Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

Wo ist mein Baby? Der Kommissar (M.) ist überzeugt, dass sein Kind entführt wurde.

© Henrik Ohsten

Auf einer Fähre von Dänemark nach Rostock: Ein Mann, von nackter Panik ergriffen, rennt schreiend über das Deck. Seine kleine Tochter ist weg. Er hat den Kinderwagen doch nur ganz kurz aus den Augen gelassen. Wurde das Baby über Bord gespült? Unmöglich! Es muss entführt worden sein!

Rückblick: Drei Tage zuvor hat Kommissar Rolf Larsen (Anders W. Berthelsen) in einer Kinderkrippe ermittelt, aus der die 11 Monate alte Minna entführt worden war. Steht das Verschwinden seines eigenen Kindes damit in Zusammenhang?

Zeitsprung: Fünf Jahre später nimmt der gebrochene Larsen, der inzwischen in einem Kaff ein tristes Polizistenleben führt, die Ermittlungen wieder auf. Denn ein verheerender Fehler in der DNA-Datenbank brachte die Polizei auf neue Spuren. Eine davon führt nach Frankreich, weshalb Larsen eine französische Ermittlerin zur Seite gestellt wird: die ältere, unangenehm herablassende Claire Bobin (Charlotte Rampling). Ein weiterer Handlungsstrang spielt in Polen – mit einer 19-jährigen Schwangeren im Fokus. Inwiefern dieser mit den Fällen in Dänemark zu tun hat, wird erst im Lauf der Staffel enthüllt.

Mehr für dich

Das Drehbuch zu dieser dänisch-französischen Co-Produktion, die im Original unter dem Titel «DNA» läuft, stammt aus der Feder von Torleif Hoppe, der mit preisgekrönten Serien wie «Die Brücke» und «Kommissarin Lund» grosse Erfolge feierte. Letztere wurde in den USA unter dem Namen «The Killing» ebenfalls grandios adaptiert.

«Kidnapping» ist eine spannungs- und wendungsreiche Serie um Moral, Macht und Ohnmacht, die einen Folge für Folge mehr in den Bann zieht. Sie trägt zu Recht das skandinavische Krimi-Gütesiegel. Und dennoch reicht es nicht ganz, um in der gleichen Liga mitzu-spielen wie die oben aufgeführten Produktionen. 

Kidnapping ★★★☆☆

Sky Show | Dramaserie | 1. Staffel | DK/F 2019 
Mit Anders W. Berthelsen, Zofia Wichlacz, Charlotte Rampling; Drehbuch: Torleif Hoppe

Packender Plot – der Cast überzeugt nicht durchwegs

verfügbar

Von Mischa Christen am 04.05.2021
Mehr für dich