1. Home
  2. Serien
  3. In Treatment – Seelenstrip auf der Couch

Sky Show

In Treatment – Seelenstrip auf der Couch

Uzo Aduba empfiehlt sich als neue Therapeutin für die «In Treatment»-Patienten.

Treatment

Im Wochenrhythmus: Brooke Lawrence (Uzo Aduba) hört Techunternehmer Colin (John Benjamin Hickey) zu.

ZVG

Gerade mal ein E-Mail im Posteingang erinnert noch an Dr. Paul Weston (Gabriel Byrne), der in den Jahren 2008 bis 2010 zahlreiche «In Treatment»-Therapiesitzungen in der gleichnamigen HBO-Serie meisterte.

Mehr für dich

Gelesen wird das Mail nun von seiner Nachfolgerin Brooke Lawrence (Uzo Aduba), die es in Staffel 4 nacheinander mit dem verunsicherten Hauspfleger Eladio (Anthony Ramos), dem labilen Techunternehmer Colin (John Benjamin Hickey) und mit Teenie-Lesbe Laila (Quintessa Swindell) zu tun kriegt.

Dann beginnt der wöchentliche Behandlungszyklus wieder von vorn. Und die einzige Verbindung zwischen den einzelnen Hilfesuchenden ist Brooke, die selbst mit privaten Problemen zu kämpfen hat. Die «Orange Is the New Black»-Darstellerin Uzo Aduba füllt die Rolle mit viel Einfühlungsvermögen und einer Präsenz aus, der man sich nur schwer entziehen kann. Das Gleiche gilt durchs Band für alle anderen Serienfiguren.

Es erfordert zwar einige Geduld, den wöchentlichen Zwiegesprächen zu lauschen, um immer tiefer in die Lebens- und Leidensgeschichte anderer Menschen einzutauchen – aber es lohnt sich!

In Treatment ★★★★☆

Sky Show | Dramaserie | 4. Staffel | USA 2021 |

Die Therapeutin macht ihrem Vorgänger alle Ehre.

ab 27. Juli

Von Mohan Mani am 02.07.2021
Mehr für dich