1. Home
  2. Serien
  3. «Hit and Run»: Der neuste Wurf der «Fauda»-Schöpfer auf Netflix

Netflix

Hit and Run – Die hebräische Hatz wird nicht fortgesetzt!

Der neuste Wurf der «Fauda»-Schöpfer: «Hit & Run» ist spannend – und nachvollziehbar.

Teilen

Merken

Artikel teilen

HIT & RUN: LIOR RAZ als SEGEV AZULAI

Draufgänger: Der Israeli Lior Raz spielte schon in «Fauda» die brachiale Hauptrolle.

Jojo Whilden/Netflix

Als 2015 die Spionageserie «Fauda» erschien, waren die Erwartungen hoch – und wurden sauber erfüllt: Die israelische Antwort auf «Homeland» erntete zu Recht viel Lob. Nun legten die Macher mit «Hit and Run» (zu Deutsch: Unfall mit Fahrerflucht) nach. Und auch diese Politserie wird den Ansprüchen gerecht.

Mehr für dich
 
 
 
 

Der israelische Reiseführer Segev Azulay (Lior Raz) führt mit seiner amerikanischen Frau Danielle (Kaelen Ohm) und seiner Tochter aus erster Ehe ein ruhiges Leben in Tel Aviv. Als Danielle von einem Auto erfasst und getötet wird, sinnt Segev auf Rache. Die Täter haben sich nach New York abgesetzt.

Auf seiner Vendetta bringt Segev allerdings in Erfahrung, dass seine Frau ein Doppelleben führte: Sie war nicht die Tänzerin, für die er sie hielt.

Doch auch Segev verdiente seine Brötchen nicht seit je als Tourguide: Als ehemaliger Soldat einer Eliteeinheit weiss der bullige Kahlkopf, wie man mit Widersachern umgeht. Trägt am Ende seine Vergangenheit Mitschuld an Danielles Tod?

Auf den ersten Blick ist «Hit and Run» eine actiongeladene Politserie aus der Konserve. Dabei ist sie weit mehr als das. Geschickt spielt schon das stimmige Intro mit den Grenzen zwischen Israel und den USA.

Schön gendergerecht kann Segev bei seiner Suche nach der Wahrheit auf die Hilfe von zwei starken Frauenfiguren zählen: eine Polizistin aus Tel Aviv und eine New Yorker Journalistin. Und das Beste: Sowohl der Plot als auch die Dialoge sind (bis auf eine wirklich hässliche Ausnahme) absolut nachvollziehbar. Über absurde Handlungen der Figuren muss man sich also nicht ärgern.

Die Sprachen wechseln zwischen Hebräisch und Englisch. Empfehlung: unbedingt im Original schauen!

Denn es klingt einfach seltsam, wenn in der deutschen Synchronfassung eine Figur mit der Sprache auch noch die Stimme wechselt.

Leider hat Netflix entschieden, «Hit and Run» nach nur einer Staffel einzustellen. Wie es nach dem dramatischen Cliffhanger weitergeht, muss sich also jeder selber ausdenken.

Hit and Run ★★★★☆

Netflix | Actionserie | 1. Staffel

Mit Lior Raz, Lior Ashkenazi, Sanaa Lathan, Kaelen Ohm, Moran Rosenblatt

Politische Paranoia in Form einer Verfolgungsjagd

ISR/USA 2021, verfügbar

Von Mischa Christen am 10. Januar 2022 - 15:13 Uhr
Mehr für dich