1. Home
  2. Serien
  3. Kultserie "Friends"

Netflix

Friends – Das pralle Leben

Längst hat die 90er-Sitcom «Friends» den Status einer Kultserie. Und begeistert bis heute.

Friends

Unzertrennlich: Auch im echten Leben sind die sechs Darsteller gute Freunde geworden.

NBC via Getty Images, Fox

Vielleicht sind es die allesamt liebenswerten Hauptfiguren, die sich zusammen weiterentwickeln. Oder die teilweise über das «Friends»-Universum hinaus bekannten Running Gags. Oder aber die Tatsache, dass eine ideale Welt gezeigt wird; eine, wie sie sein sollte, aber eben nicht ist.

Mehr für dich

Die Gründe, wieso man «Friends» gern hat (oder auch nicht), mögen individuell sein. Klar ist: Die Serie geniesst Kultstatus und hat nach wie vor eine riesige Fangemeinde.

 

Dementsprechend gross war auch der Aufschrei, als 2020 ein Comeback in Form einer Spezialfolge angekündigt wurde, gefolgt von Ernüchterung, da das Revival auf unbestimmte Zeit hinausgeschoben wurde. Corona lässt grüssen.

Bis es so weit ist, empfiehlt es sich, durch die 236 Original-Episoden zu stöbern. Denn die Geschichten um Monica (Courteney Cox), Rachel (Jennifer Aniston), Phoebe (Lisa Kudrow), Chandler (Matthew Perry), Joey (Matt LeBlanc) und Ross (David Schwimmer) sorgen auch nach mehrmaligem Anschauen immer wieder für Tränen – vom vielen Lachen, aber auch wegen der gefühlvolleren Momente.

Wie gross die Begeisterung beim Publikum gewesen ist, lässt sich auch an der Anzahl berühmter Gastrollen ablesen. Gefühlt ganz Hollywood war bei «Friends» zu sehen. Einige hatten längere Gastspiele (darunter Paul Rudd, Tom Selleck oder Bruce Willis), andere tauchten nur in einzelnen Episoden auf, wozu Julia Roberts, Susan Sarandon, Reese Witherspoon, Brad Pitt, Robin Williams, Gary Oldman oder George Clooney gehören, um nur ein paar Namen zu nennen.

Von den Hauptdarstellern hat es vor allem Jennifer Aniston zu länger anhaltender Bekanntheit geschafft. Der Rest ist zwar weiterhin im Showbusiness tätig, doch vorrangig in B-Produktionen (falls überhaupt).

Allerhöchste Zeit also für das «Friends»-Revival!

Friends ★★★★☆

Netflix | Sitcom | 10 Staffeln | USA 1994–2004
62 Emmy- und 10 Golden Globe-Nominationen, jedoch nur sechs, resp. einen Award.

Zum Totlachen, zum Mitfiebern und zum Weinen – zeitlos!

verfügbar

Von Robin Keller am 05.03.2021
Mehr für dich