1. Home
  2. Serien
  3. Review zur Romantikserie «Bridgerton» auf Netflix

Netflix

Bridgerton – Ladies, Lust und Laster

Ränke, Lügen, Intrigen, Irrungen und Wirrungen – das und ganz viel Liebe bietet die Romantikserie «Bridgerton».

BRIDGERTON (L to R) NICOLA COUGHLAN as PENELOPE FEATHERINGTON, POLLY WALKER as PORTIA FEATHERINGTON, HARRIET CAINS as PHILLIPA FEATHERINGTON, BEN MILLER as LORD FEATHERINGTON and BESSIE CARTER as PRUDENCE FEATHERINGTON in episode 102 of BRIDGERTON Cr. LIAM DANIEL/NETFLIX © 2020

Augen auf und schauen, was andere treiben: Das tun auch Lady Portia (M.) und ihre Töchter.

LIAM DANIEL/NETFLIX

London im Lenz ums Jahr 1800 ist ein einzig Farbenmeer. Erblüht sind auch die Töchter aus bestem Haus und bereit, gepflückt zu werden. Gut, beginnt mit dem Frühling die neue Heiratssaison!

Unter den Debütantinnen ist Daphne (Phoebe Dynevor), die älteste Tochter von Violet Bridgerton. Erklärtes Ziel der angesehenen Witwe: die scheue Schöne an den richtigen Mann zu bringen.

Mehr für dich