1. Home
  2. Serien
  3. Avatar: The Last Airbender – Der Herr der Elemente

Netflix

Avatar: The Last Airbender – Der Herr der Elemente

In der Trickfilmserie «Avatar: The Last Airbender» muss ein kleiner Bub die Welt retten.

Teilen

Merken

Artikel teilen

Aang (o.), Katara und Sokka in «Avatar: The Last Airbender»

Trio infernale: Voll in ihrem Element: Aang (o.), Katara und Sokka.

Nickelodeon

Die an asiatische Kulturen angelehnte Fantasywelt von «Avatar» besteht aus vier Völkern: den Luftnomaden, den Wasserstämmen, dem Erdkönigreich und der Feuernation. Anhand der Namen wird deutlich, dass die vier Elemente das Fundament der gesamten Geschichte bilden.

Mehr für dich
 
 
 
 

Alles beginnt bei einem Wasserstamm am Südpol. Die 14-jährige Katara und ihr älterer Bruder Sokka entdecken, eingeschlossen in einem Eisberg, den 12-jährigen Aang, der von den Luftnomaden abstammt. Sie finden heraus, dass er der seit 100 Jahren verschollene Avatar ist, die einzige Person, die alle vier Elemente bändigen kann.

Somit kann er allein die Welt vor der kriegstreibenden Feuernation retten. Doch dafür muss er erst lernen, alle Elemente zu beherrschen. Also begeben sich Katara, Sokka und Aang auf eine abenteuerliche Reise, um geeignete Lehrer für den Avatar zu finden.

«Avatar: The Last Airbender» entwickelte sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Klassiker. Zwar ist es im Grunde genommen eine Serie für Kinder – produziert von Nickelodeon –, doch auch ältere Generationen kommen auf ihre Kosten.

Das Erfolgsrezept ist eine perfekte Mischung aus diversen Themen und Elementen. So wechseln sich in den insgesamt 61 Episoden halsbrecherische Abenteuer und bombastische Magie mit gefühlvollen Charakterdarstellungen und herzhaftem Humor ab.

Auch mit ernsten Themen geizt man nicht. Hin und wieder wird’s gar richtig bedrohlich. Dass auch diese Momente fesseln, liegt daran, dass sie mit Tiefgang geschildert werden und in ein clever gestricktes Narrativ eingebunden sind, das für konstante Spannung sorgt.

Nach dem Erfolg der Serie verwandelte M. Night Shyamalan den Stoff in einen Realfilm – und floppte gewaltig. Denn «Avatar: The Last Airbender» ist kaum zu übertreffen.

Avatar: The Last Airbender ★★★★★

Netflix & Prime Video | Trickfilmserie | 3 Staffeln 

Kongeniales Abenteuer für sämtliche Altersklassen 

USA 2005–2008, verfügbar

Von Robin Keller am 3. Januar 2022 - 16:47 Uhr
Mehr für dich