1. Home
  2. Serien
  3. «Arcane: League of Legends» auf Netflix

Netflix

Arcane: League of Legends – Top-Animation unter Dampf

Die Netflix-Serie nach dem beliebten Computerspiel ist ein wahrer Leckerbissen für Animationsfans.

Arcane. Cr. Courtesy of Netflix © 2021

Piltover weist den Weg in die Zukunft.

Courtesy of Netflix

So richtig hatten die wenigsten «Arcane» auf dem Radar. Eine Serie nach einem bekannten Computerspiel? Klingt abseits der Fangemeinde von «League of Legends» nicht nach dem grössten Netflix-Event. Doch was Spiel-Entwickler Riot Games zusammen mit dem französischen Animationsstudio Fortiche auf die Beine stellte, haute dann alle aus den Socken: «Arcane» ist eine umwerfend animierte Steampunk-Serie mit tollen Figuren, einprägsamer Action und einer Geschichte, die süchtig macht.

Mehr für dich
ARCANE (L to R) : HAILEE STEINFELD as VI, ELLA PURNELL as JINX in ARCANE Cr. NETFLIX © 2021

Vi und Powder noch bevor sich ihre Wege trennten.

Netflix

Die ersten drei Folgen widmen sich den jungen Jahren der Schwestern Vi und Powder, die in der Gosse von Zaun aufwachsen: einem Ghetto abseits des Tageslichts, während darüber die fortschrittliche Stadt Piltover thront. Da werden Erinnerungen an «Metropolis» wach. Während eines Diebstahls-Coups gelangt die jüngere Powder an Kugeln arkaner Magie. Diese ist bald verantwortlich, dass Piltover einen wahren Entwicklungsschub durchmacht. Und die Wege von Vi und Powder sich trennen.

Während Powder unter den Fittichen des machthungrigen Bösewichts Silco in Piltover aufwächst und sich nun Jinx nennt, schlägt sich Vi weiterhin in Zaun durch und landet im Knast. Doch die Wege der beiden kreuzen sich wieder …

Von Anfang an ist es vor allem die Optik, die in die Serie hineinzieht. Das eher klassische Figurendesign fügt sich wunderbar in die detailverliebte Welt ein, deren Oberflächen in einem ungewohnt modernen Stil gehalten sind. Dann hämmert das Titellied von Imagine Dragons aus den Lautsprechern, die ersten Actionszenen packen - und man ist drin. «Arcane» lässt danach nicht mehr los und arbeitet sich Folge für Folge zu einer der besten Animationsserien des Jahres hoch.

Arcane: League of Legends ★★★★★

Netflix | Animationsserie | 1. Staffel
Regie: Pascal Charrue, Arnaud Delord

USA/F 2021, seit 7. November 2021

Von Marco Spiess am 17. November 2021 - 16:18 Uhr
Mehr für dich