1. Home
  2. Serien
  3. Apple TV+ plant Serienfeuerwerk im Frühling

Geplante Highlights

Apple TV+ plant Serienfeuerwerk im Frühling

Der Apfel-Streamingdienst hat viele neue Serien am Start und setzt die Erfolgsserie «Teheran» im Mai mit einem prominenten Neuzugang fort.

Glenn Close in der 2. Staffel von «Teheran» (Apple TV+)

Glenn Close und Niv Sultan (v.l.) in der 2. Staffel von «Teheran».

Apple TV+

Im Januar stellen Fernsehsender und Streamingdienste an der sogenannten Winter Press Tour ihre geplanten Produktionen für das neue Jahr vor. Auch Apple TV+ liess sich in die Karten schauen und weckt bei Serienfreunden die Vorfreude. 

Mehr für dich
 
 
 
 

Hier also ein Ausblick auf die Highlights der ersten Jahreshälfte 2022 von Apple TV+: 

Severance

«Severance» auf Apple TV+

Adam Scott in «Severance».

Apple TV+

In der Thrillerserie «Severance» leitet Mark (Adam Scott) ein Büroteam, dessen Mitglieder sich einem Experiment unterzogen haben: Nach einem chirurgischen Eingriff können die Mitarbeiter ihre Erinnerungen ans Arbeitsleben und jene aus dem Privatleben nicht mehr miteinander verknüpfen. 
Darsteller: Adam Scott, Patricia Arquette, John Turturro, Britt Lower, Zach Cherry, Christopher Walken 
Start: 18. Februar
 

Dear …

Weitere Biographien in «Dear»

Weitere Biographien in der 2. Staffel von «Dear …».

Apple TV+

In einer zweiten Staffel werden in «Dear…» weitere prominente Persönlichkeiten in Form von Briefen porträtiert.  Dabei fokussiert die Dokuserie auf den Einfluss, den diese auf verschiedenste Menschen hatten. Besser gesagt, die Doku lässt die Stars und auch die Briefeschreiber selber berichten. In der neuen Staffel dabei sind: Viola Davis, Malala Yousafzai, Jane Fonda, Billy Porter, Sandra Oh u.v.m.
Start: 4. März 
 

The Last Days of Ptolemy Grey

«The Last Days of Ptolemy Grey»

Samuel L. Jackson in «The Last Days of Ptolemy Grey».

Apple TV+

Samuel L. Jackson debütiert mit einer Serienhauptrolle in «The Last Days of Ptolemy Grey». Darin spielt er einen 91-jährigen demenzkranken Mann, der von seiner Familie und seinen Freunden vergessen wurde und sich beinahe selbst zu vergessen scheint. In einem der wenigen wachen Momente der Klarheit packt er noch einmal die Chance, etwas Sinnvolles zu tun. 
Darsteller: Samuel L. Jackson, Dominique Fishback
Start: 11. März
 

WeCrashed

«WeCrashed» auf Apple TV+

Jared Leto und Anne Hathaway in «WeCrashed».

Apple TV+

Die Miniserie «WeCrashed» erzählt vom Aufstieg und Fall von Adam Neumann (Jared Leto) und seinem milliardenschweren Unternehmen WeWork. Die Serie basiert auf dem erfolgreichen Podcast «WeCrashed – der Aufstieg und Fall von WeWork».
Darsteller: Jared Leto, Anne Hathaway, America Ferrera
Start: 18. März
 

Pachinko

«Pachinko» auf Apple TV+

Lieben auf Koreanisch, Japanisch und Englisch in «Pachinko».

Apple TV+

Viel erwarten darf man auch von «Pachinko»: Der Serie wird eine Handlung «epischen Ausmasses» nachgesagt. Sie umspannt vier Generationen und wird dreisprachig erzählt – auf Koreanisch, Japanisch und Englisch. Die Serie basiert auf dem Roman «Pachinko» der Südkoreanerin Min Jin Lee. 
Produzent und Showrunner: Soo Hugh («The Terror», «The Killing»)
Start: 25. März
 

Slow Horses

«Slow Horses» auf Apple TV+

Gary Oldman als Jackson Lamb in «Slow Horses».

Apple TV+

In der Krimiserie «Slow Horses» ermittelt eine Truppe ausgemusterter MI5-Agenten auf dem Abstellgleis. Die Serie basiert auf der erfolgreichen Krimireihe von Mick Herron. In der Rolle des Teamleiters Jackson Lamb agiert Gary Oldman. 
Darsteller: Gary Oldman, Kristin Scott Thomas, Olivia Cooke, Jonathan Pryce
Start: 4. April
 

Roar

Nicole Kidman in «Roar» (Apple TV+)

Nicole Kidman in «Roar».

Apple TV+

Eine Sammlung von Kurzgeschichten von Cecilia Ahern dient als Vorlage für die Anthologieserie «Roar». Es werden dabei schwarzhumorige Geschichten von verschiedenen Frauen erzählt, die sich mit den fragwürdigen Widersprüchen in ihrem Alltag auseinandersetzen. 
Darstellerinnen: Nicole Kidman, Merritt Wever, Cynthia Erivo, Alison Brie, Betty Gilpin, Meera Syal, Fivel Stewart, Kara Hayward u.a.
Start: 15. April
 

They Call Me Magic

«The Call me Magic» auf Apple TV+

Magic Johnson in «They Call me Magic».

Apple TV+

Im Dokuvierteiler «They Call Me Magic» wird das Leben und die Karriere des Basketballstars Magic Johnson erzählt. 
Start: 22. April
 

Shining Girls

«Shining Girls» auf Apple TV+

Elisabeth Moss in «Shining Girls».

Apple TV+

Die Dramaserie «Shining Girls» basiert auf Lauren Beukes Bestsellerroman und erzählt die Geschichte von Kirby Mazrachi (Elisabeth Moss), einer Reporterin, die im Chicago der 30er-Jahre lebt. Sie träumt davon, eine berühmte Journalistin zu werden, als sie eine brutale Attacke durch einen Unbekannten nur knapp überlebt. Als sie bei einem Mordfall Parallelen zu ihrem Fall entdeckt, recherchiert sie gemeinsam die Hintergründe mit dem altgedienten Journalisten Dan Velazquez (Wagner Moura). 
Darsteller: Elisabeth Moss, Wagner Moura, Jamie Bell, Phillipa Soo, Chris Chalk, Amy Brenneman 
Start: 29. April
 

Teheran

«Teheran» auf Apple TV+

Glenn Close und Niv Sultan (v.l.) in der 2. Staffel von «Teheran».

Apple TV+

Anfang Mai ist es endlich soweit: Neue Folgen der Erfolgsserie «Teheran» werden gezeigt. Der Thriller um die Mossad-Agentin Tamar Rabinyan (Niv Sultan), die im Iran strandet, wird mit prominenter Ergänzung fortgesetzt: Glenn Close gesellt sich in der neuen Staffel zum Cast. 
Darsteller: Niv Sultan, Shaun Toub, Shervin Alenabi, Glenn Close
Start: 6. Mai
 

Now and Then

«Now and Then» auf Apple TV+

Der bilinguale Cast von «Now and Then».

Apple TV+

Die Thrillerserie «Now and Then» spielt in Miami und wurde auf Spanisch und Englisch gedreht. Inhaltlich spiet die Serie mit der Diskrepanz zwischen jugendlichen Wunschvorstellungen und drögem Erwachsenen-Alltag. 
Darsteller: Marina de Tavira, Rosie Perez, José María Yazpik, Maribel Verdú, Manolo Cardona u.a.
Start: 20. Mai 
 

Von Simone Reich am 7. Februar 2022 - 13:16 Uhr
Mehr für dich