1. Home
  2. Serien
  3. 3. Staffel und neue Showrunnerin für «The Morning Show»

Apple TV+

Frischer Wind bei «The Morning Show»

Good News aus dem Hause Apple: «The Morning Show» mit Jennifer Aniston und Reese Witherspoon bekommt eine dritte Staffel und eine neue Showrunnerin.

Teilen

Merken

Artikel teilen

Jennifer Aniston und Reese Witherspoon in  «The Morning Show»

Erfolgreiches Duo: Jennifer Aniston und Reese Witherspoon (v.l.) in «The Morning Show»

Apple TV+

Die Dramaserie um die zwischenmenschlichen Reibereien bei einer US-amerikanischen Morgensendung bekommt eine dritte Staffel. Neu fungiert Charlotte Stoudt («Homeland», «House of Cards») als Showrunnerin und löst damit Kerry Ehrin ab. Ehrin bleibt der Serie als Beraterin erhalten. 

Welche Figuren bei der 3. Staffel dabei sein werden, ist noch offen. Jennifer Aniston und Reese Witherspoon, die die Hauptrollen Alex und Bradley spielen und ebenfalls ausführende Produzentinnen sind, sind sicher mit an Bord. Aniston sagte vergangenen Sommer zu «Harpers Bazaar», dass sie unglaublich gerne einmal bei einer Folge Regie führen würde. 

Für Fans bleibt zu hoffen, dass bei der Handlung von «The Morning Show» wieder bessere Zeiten anbrechen. Nachdem die 2. Staffel komplett von der Corona-Pandemie überschattet wurde, wäre es doch erfreulich, wenn die Geschichte in der Post-Corona-Ära spielen würde. 

Von Simone Reich am 13. Januar 2022 - 09:07 Uhr
Mehr für dich