1. Home
  2. Fokus
  3. Interview: «Ich ver­arbeite Krisen mit Humor»

Interview

«Ich ver­arbeite Krisen mit Humor»

Terror statt Romantik in der Stadt der Liebe. Die Geschichte von «The Attaché» ist wahr. Eli Ben-David hat sie erlebt.

Attache

Ehekrise: Avshalom und Annabelle entfremden sich in ihrer neuen Heimat Paris.

ZVG

Er spricht die Sprache nicht, hat keine Freunde und keine Arbeit: Für Avshalom kommt es aber noch schlimmer. Nur wenige Stunden nachdem der israelische Jude marokkanischer Abstammung in Paris landet, wird die Stadt zum Ziel islamistischer Terroranschläge, bei denen 130 Menschen ums Leben kommen. Eli Ben-David erzählt in «The Attaché» seine ganz persönliche Geschichte – von Paranoia und Chaos. Es ist aber auch eine Geschichte voller Poesie und Kraft.

Streaming: Sie haben das Drehbuch geschrieben, Regie geführt und waren Hauptdarsteller. Das klingt anstrengend.

Eli Ben-David: Ja, wobei ich erwähnen muss, dass Héloïse Godet, die meine Frau spielt, beim Drehbuch mitgeschrieben hat. Und ja, leider habe ich auch mich selber gespielt.

Mehr für dich