1. Home
  2. Filme
  3. Wolfwalkers: Irischer Zeichentrickfilm auf Apple TV+

Apple TV+

Wolfwalkers – Wer wandelt da im Wald?

Im irischen Zeichentrickfilm «Wolfwalkers» freundet sich ein Mädchen mit Wolfsmenschen an.

Wolfwalkers

Stadtkind Robyn lässt sich von Waldbewohnerin Mebh (l.) durch ihre Welt dirigieren.

ZVG

Wölfe galten in manchen Regionen Europas bis ins 19. Jahrhundert hinein als tödliche Plage. In Märchen machen die Tiere daher keine gute Falle – gut zu sehen etwa bei den Brüdern Jacob und Wilhelm Grimm. 

Im Irland des Jahres 1650, wo «Wolfwalkers» spielt, war die Lage kaum anders. Entsprechend geschockt ist das Mädchen Robyn, als es im Wald einem Wolf begegnet.

Doch wie sich herausstellt, ist es kein Tier, sondern die kleine Formwandlerin Mebh. Sie lebt mit ihrer Mutter, auch ein Wolfwalker, im Gehölz – zusammen mit einem Wolfsrudel, das sie kommandieren.

Mehr für dich

Robyn freundet sich mit Mebh an. Aber es droht Gefahr aus der nahen Stadt Kilkenny – nicht zuletzt durch Robyns Vater, einen Jäger im Sold der Engländer. 

Der Zeichentrickfilm stammt von Regisseur Tomm Moore, der in Kilkenny aufwuchs und mit dem «Geheimnis von Kells» (2009) sowie der «Melodie des Meeres» (2014) bereits zwei Werke vorgelegt hat, die durch ihre mythologische Verwurzelung und phantasievolle Gestaltung auffielen.  

Auch hier überzeugen er und sein Team mit einer packenden Geschichte, die für Erwachsene zusätzliche Facetten bereithält. So wird nicht nur der Konflikt zwischen Mensch und Natur aufgegriffen, sondern auch jener zwischen Iren und Engländern. Als Bösewicht dient passend der bei Iren verhasste Oliver Cromwell, der ihre Unabhängigkeitsträume blutig niederschlug.

Daneben begeistert auch die Technik: Die Linien sind stark akzentuiert gezeichnet, und die Bilder haben eine ganz eigene Geometrie: Wenn zum Beispiel eine Szene vor der Stadt spielt, bildet ihr Grundriss vertikal stehend den Bildhintergrund. Deswegen sind auch fast nie Horizont oder Himmel zu sehen. 

In Animationsfilmen ist es nun aber oft gerade der Himmel, der den Bildern Tiefe verleiht – man denke nur an die Wolkengebilde eines Makoto Shinkai («Your Name»).

Dass «Wolfwalkers» fast flachgedrückt erscheint, macht diesen Film zum ungewöhnlichen Seherlebnis.  

Wolfwalkers ★★★★☆

Apple TV+ | Zeichentrickfilm | IRL/F/LUX 2020

Von Tomm Moore, Ross Stewart; engl. Stimmen: Honor Kneafsey, Sean Bean u. a.

Ungewöhnlich bebildert und dynamisch erzählt

ab 11. Dez.

Von Marco Spiess am 10.12.2020
Mehr für dich