1. Home
  2. Filme
  3. The Kissing Booth 3 – Alle Infos zur Netflix-Serie

Netflix

The Kissing Booth 3 – Feiern wir die letzte Party !

Am 11. August 2021 gehen Elle und ihr kompliziertes Liebesleben in der Netflix-Serie «The Kissing Booth 3» in die dritte (und vielleicht letzte!) Runde: Mit Party, Abenteuer und schwierigen Entscheidungen. Wir haben alle Infos zur neuen Staffel.

Teilen

Merken

Artikel teilen

The Kissing Booth 3

Zum letzten Mal vereint? Elle, ihr Freund Noah, ihr Kumpel Lee und Kollegin Rachel (v. l.).

Netflix

Mit «The Kissing Booth» landete Netflix 2018 einen Volltreffer. Keine grossen Stars, bescheidene Produktionskosten, aber grosses Publikumsinteresse. Davon träumt jeder Buchhalter.

Mehr für dich
 
 
 
 

Doch auch das Publikum bekam, was es wollte: eine charmante Liebeskomödie über die Schülerin Elle (Joey King), die sich in den Bruder ihres besten Kumpels verliebt. 

Mittlerweile sind drei Jahre vergangen, und ein zweiter Teil lief letzten Sommer mit gleichbleibendem Erfolg auch schon. Zeit also für einen dritten Anlauf, der heimlich zusammen mit Teil 2 gedreht wurde, was die kurze Wartezeit erklärt.

Im letzten Film wurde Elle sowohl in Harvard wie auch in Berkeley akzeptiert. Doch welche Uni soll’s sein? Sie ist noch immer unsicher, weil ihr Boyfriend Noah (Jacob Elordi) in Harvard ist und sie bereits erste Probleme mit ihrer Fernbeziehung hatten.

Hinzu kommt: Kumpel Lee (Joel Courtney) wird nach Berkeley gehen; Elle und er haben sich schon als Kinder geschworen, dieselbe Universität zu besuchen. Ja, sogar Elles Mutter war in Berkeley, daher hängt auch viel Familiengeschichte an diesem Ort. Dilemma, Dilemma!

E-Paper
Streaming

Das Sinnvollste wäre es wohl, sie würde sich eine ganz andere Uni suchen. Als klares Zeichen dafür, dass sie erwachsen geworden ist und eigene Entscheidungen trifft, nicht bloss den Wünschen anderer folgt.

Aber vorerst wird mal gar nichts entschieden. Der letzte Sommer zusammen – das muss gefeiert werden. Und da bietet sich das Strandhaus von Mrs. Flynn (Molly Ringwald) an, der Mutter von Noah und Lee.

Zum Glück findet Elle auch noch eine Liste, die sie als Kind zusammen mit Lee erstellt hat: all die wilden Sachen, welche sie am Meer unbedingt noch machen müssen. Das lenkt sie von ihren schwierigen Entscheidungen ab.

Noch zu wenig Abenteuer? Natürlich taucht auch Marco (Taylor Zakhar Perez) auf, mit dem Elle im Vorgängerfilm am Anbändeln war. Und es scheint, als würde er seine amourösen Avancen noch nicht aufgegeben haben.

Für viel Drama ist also gesorgt. Das macht durchaus Sinn, soll «The Kissing Booth 3» doch auch der letzte Teil sein. Netflix will es, wie dieses Jahr schon bei der Jugend-Hit-Reihe «To All The Boys», nach dem dritten bleiben lassen.

Das ist wohl gut so. Denn man kann dieselben Erzählmittel wie Listen oder auch Treffen in der titelgebenden Kuss-Kabine nicht endlos durchdeklinieren. Einmal noch lassen wir uns aber gerne auf dieses Liebeskarussell mitnehmen.

The Kissing Booth 3

Netflix | Liebeskomödie

Mit Joey King, Joel Courtney, Jacob Elordi, Molly Ringwald; Regie: Vince Marcello

Die sympathische Reihe verabschieden wir mit Handkuss

USA 2021, ab 11. August

Von Marco Spiess am 31. Juli 2021 - 11:01 Uhr
Mehr für dich