1. Home
  2. Filme
  3. Der Boandlkramer und die ewige Liebe

Prime Video

Der Boandlkramer und die ewige Liebe – Unsterblich verliebt

Mit der Komödie «Der Boandlkramer und die ewige Liebe» kommt posthum das letzte Werk von Joseph Vilsmaier.

DER BOANDLKRAMER UND DIE EWIGE LIEBE, Keyart Amazon Prime Video / Weiterer Text ??ber ots und www.presseportal.de/nr/136327 / Die Verwendung dieses Bildes ist f??r redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Ver??ffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Hannah Herzsprung bringt das Herz von Michael Bully Herbig auf Touren. Aber darf der Gevatter Tod überhaupt verliebt sein?

Amazon Prime Video

Seine Karriere war gespickt mit Klassikern und Hits – von «Herbstmilch» über «Schlafes Bruder» bis «Comedian Harmonists». Als der bayerische Regisseur Joseph Vilsmaier im Februar 2020 mit 81 Jahren verstarb, hatte er gerade seinen neusten Streich im Kasten: «Der Boandlkramer und die ewige Liebe».

Dabei handelt es sich um eine  Fortsetzung seiner erfolgreichen «Geschichte vom Brandner Kaspar» von 2008 nach dem Volksstück von Franz von Kobell. Der Komiker Michael Bully Herbig trat darin als der Tod auf, bayerisch eben Boandlkramer. Ein alter Büchsenmacher überlistete ihn beim Kartenspiel, um sein Ableben aufzuschieben.

Mehr für dich

Diesmal ist es der Boandlkramer selbst, der sich in die Bredouille bringt: Er ist verliebt! Eigentlich hätte er den kleinen Max ins Jenseits spedieren sollen, doch dessen Mutter Gefi (Hannah Herzsprung) hat es ihm angetan. Kurzum verschont er den Buben und schickt einen anderen in den Himmel.

Damit nicht genug: Der liebestrunkene Sensemann geht mit Luzifer (Hape Kerkeling) einen Pakt ein und lässt sich vom frisch verstorbenen Heiratsschwindler Max (Sebastian Bezzel) ein Umstyling verpassen, damit er das Herz der feschen Gefi erobern kann. Komplikationen? Die sind programmiert.

Herbigs verstellte Stimme war schon beim Vorgänger gewöhnungsbedürftig, und er spielt auch diesmal nah am Chargieren. Aber lässt man sich mal auf die bajuwarischen Sprachkapriolen und Figurenzeichnung ein, dann offenbart sich höllisch gute Laune zwischen krachledern und doppelbödig. 

Das wird kaum allen zusagen, aber Vilsmaier weiss das Ganze visuell anregend zu gestalten und süffig zu präsentieren. Wir salutieren ihm gen Himmel, wo es hoffentlich vui Weisswüascht, aber koa Preissn gibt.

Der Boandlkramer und die ewige Liebe ★★★☆☆

Prime Video | Komödie | D 2021

Mit Michael Bully Herbig, Hannah Herzsprung, Hape Kerkeling

Kruzifix, ein teuflischer Spass

ab 14. Mai

Von Marco Spiess am 30.04.2021
Mehr für dich