1. Home
  2. Filme
  3. Das True Crime-Angebot der Streaming-Dienste

True Crime

Das True Crime-Angebot der Streaming-Dienste

Mord und Totschlag, eiskalte Serienmörder und hinterlistige Betrüger: Verbrechen auf der Leinwand faszinieren die Menschen. Der Nervenkitzel ist besonders hoch, wenn es sich um True Crime handelt. Die Verbrechen sind scheinbar zu grausam, um wahr zu sein. Und wir Zuschauer lieben sie: diese tiefen Abgründe der Menschheit, die uns fragend zurücklassen: Wie kann sowas wirklich passiert sein?

Catch me if you can, 2003, Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprio wickelt als Hochstapler Frank Abagnale Jr. in «Catch me if you can» alle um seinen Finger.

imago images/Prod.DB
Mehr für dich

Schaurige Morde sorgen in Grossbritannien für hellen Aufruhr. Über ein Dutzend Männer- und Knaben-Leichen werden gefunden: zerstückelt und mit Vergewaltigungsspuren. Die Spur der Polizei führt zu Dennis «Des» Nilsen (David Tennant), einem ehemaligen Polizisten. Er lockte seine Opfer, darunter Obdachlose, mit Alkohol und anderen Vorwänden in seine Wohnung, wo er sie brutal ermordete. Die dreiteilige Miniserie «Des» erzählt die wahren Begebenheiten aus Sicht von drei Männern: dem Mörder Nilsen, dessen Biografen Brian Masters (Jason Watkins) und dem Polizisten Peter Jay (Daniel Mays). Des Nielsen, der von der Öffentlichkeit «Der freundliche Killer» genannt wird, hält die Ermittler auf Trab, und seine emotionslose Art lässt den Zuschauern das Blut in den Adern gefrieren.

Starzplay und Sky Show | Krimiserie | 3 Folgen | GB 2020

Brooklyn in den 1950er-Jahren: Henry Hill (Ray Liotta) hat schon als kleiner Junge nur ein Ziel: Gangster zu werden. Er bricht die Schule ab und buhlt um die Gunst der Mafia-Organisation Cosa Nostra. Jimmy Conway (Robert De Niro) wird sein Freund und Mentor und bringt ihn mit Tommy DeVito (Joe Pesci) zusammen. Die beiden beginnen ihre Gangsterkarriere mit Diebstahl und Erpressungen. Die Polizei kommt Hill jedoch auf die Spur und verhaftet ihn. Mit seinem Gefängnisaufenthalt beweist er der Cosa Nostra die Treue und wird nach Absitzen der Haftstrafe offiziell in der Mafia-Organisation aufgenommen. Doch Hill merkt schnell: Wenn man einmal zuoberst ist, geht es auch schnell wieder bergab. Dem Regisseur Martin Scorcese gelang mit der Verfilmung des Buches «Wise Guy» von Nicholas Pileggi ein Meisterwerk über den Aufstieg und Fall in der Mafia.

Netflix | Drama | 2h 26min | USA 1990

Am 12. Juni 1994 wird die Ex-Frau von Football-Legende O. J. Simpson, Nicole Brown Simpson, gemeinsam mit ihrem Liebhaber tot in ihrem Haus in Los Angeles aufgefunden. Schnell scheint klar zu sein, dass ihr Ex-Mann, gespielt von Cuba Gooding Jr., der Mörder sein muss. An O. J.s Seite steht sein Freund und Anwalt Robert Kardashian (David Schwimmer), der jedoch im Verlauf des Prozesses an der Unschuld seines Mandanten zweifelt. Für die Staatsanwälte Marcia Clark (Sarah Paulson) und Christopher Darden (Sterling K. Brown) scheint der Prozess schon gewonnen zu sein. Erst als der schwarze Bürgerrechtler Johnnie Cochran (Courtney B. Vance) im Prozess mitmischt, wendet sich das Blatt. Der Prozess entwickelt sich zu einer Rassismus-Debatte und wird zu einem Ereignis, das medial ausgeschlachtet wird. 

Netflix | Anthologie-Serie | 2 Staffeln | USA 2016

Als am 15. Juli 1997 Modedesigner Gianni Versace (Édgar Ramírez) auf der Treppe seiner Villa erschossen wird, fällt die ganze Modewelt in eine Schockstarre. Der Täter ist schnell gefunden: Es handelt sich um Serienmörder Andrew Cunanan (Darren Criss). Acht Tage lang macht die Polizei Jagd auf Cunanan. Dieser stellt sich und nimmt sich selbst das Leben. Versaces Schwester Donatella (Penélope Cruz) ist zwar von tiefer Trauer gekennzeichnet, lässt aber keine Zeit verstreichen, um die Modekette ihres Bruders an sich zu reissen. Die zweite Staffel von «American Crime Story» ist ein Zeitzeugnis im Umgang mit Hosmosexualität. Als Versaces Lebensgefährte, Antonio D’Amico (Ricky Martin) von der Polizei vernommen wird, werden die Vorurteile gegenüber der gleichgeschlechtlichen Beziehung sichtbar. 

Netflix | Anthologie-Serie | 2 Staffeln | USA 2016

Es sind die späten 60er-Jahre: Der Zodiac-Killer hält San Francisco in Atem. Seine grausamen Morde kündigt der Serienmörder jeweils mit kryptischen Nachrichten an, die er der Polizei sowie den Medien zuspielt. Journalist Paul Avery (Robert Downey Jr.,) und Karikaturist Robert Graysmith (Jake Gyllenhaal) versuchen, die Codes des Mörders zu entschlüsseln. Graysmith verbeisst sich im Fall und hängt seinen Job an den Nagel. Als er öffentlich bekannt gibt, dass er nach Zodiac sucht, gerät er selbst ins Fadenkreuz des Mörders. «Zodiac – Die Spur des Killers» ist ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel, bei dem am Ende nur eine Seite gewinnen kann.

Netflix | Drama | 2h 37min | USA 2007

Natascha Kampusch – 3096 Tage Gefangenschaft

Natascha Kampusch bei einem TV-Interview

Natascha Kampusch wurde als Zehnjährige entführt und acht Jahre gefangen gehalten.  

imago stock&people

Die Entführung Natascha Kampuschs und ihre Flucht zehn Jahre später wühlte die ganze Welt auf. Acht Jahre lang wird sie in einem Keller gefangen gehalten und psychisch sowie physisch misshandelt. Die Doku «Natascha Kampusch – 3096 Tage Gefangenschaft» deckt in 45 Minuten auf, was der Österreicherin widerfahren ist. Als Zehnjährige entführte sie Wolfgang Přiklopil auf ihrem Schulweg. 2006 gelingt ihr die Flucht – mit 18 Jahren. Ihr Entführer bringt sich kurz darauf um. Die Doku «Natascha Kampusch – 3096 Tage Gefangenschaft» rollt die Geschehnisse rund um Kampuschs Entführung und ihre Gefangenschaft auf.

Netflix | Doku | 43min | D 2010

Mit nur 200 Dollar in der Tasche macht sich der junge Frank Abagnale, Jr. (Leonardo DiCaprio) auf den Weg nach New York. Mit viel Raffinesse mogelt er sich durch das Leben und wickelt mit seinem Charme alle um seine Finger. Pilot, Arzt, Anwalt – Frank Abagnale ist alles. Tatsächlich schloss er niemals die Highschool ab. Seine Tricksereien machen ihn mit nur 21 Jahren zum Millionär. Ermittler Carl Hanratty (Tom Hanks) kommt dem jungen Mann auf die Schliche und liefert sich ein Katz-und-Maus-Spiel mit dem charmanten Betrüger. Schafft es Hanratty, den Hochstapler zu bremsen? Die Geschichte des Betrügers Frank Abagnale, Jr. ist so unglaublich, dass sie nur aus einem Hollywood-Film stammen kann. Eigentlich. Nur, Abagnales Geschichte spielte sich wirklich so ab. In den 1960er-Jahren war er ein gesuchter Verbrecher und ist bis heute einer der bekanntesten Hochstapler in der jüngeren Geschichte der USA.

Netflix | Drama | 2h 21min | USA/CDN 2002

Aaron Wallace (Nicholas Pinnock) ist Besitzer eines Nachtclubs, verheiratet und Vater einer Tochter. Er führt ein ganz normales Leben, bis er eines Tages verhaftet wird. Wallace wird zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt – für eine Tat, die er nicht begangen hat. Statt Trübsal zu blasen, studiert er im Gefängnis Jura und verteidigt fortan seine Mithäftlinge im Gerichtssaal als Strafverteidiger. Um seine eigene Unschuld zu beweisen, rollt er seinen Fall wieder auf. Schafft er es, sich von jeglicher Schuld freisprechen zu lassen? «For Life» beruht lose auf dem Leben von Isaac Wright Jr., der unrechtmässig verdächtigt wurde, einen Drogenring in New Jersey anzuführen und dafür hinter Gitter kam. Heute ist er selbst Anwalt. Er will andere davor schützen, was ihm widerfahren ist.

Sky Show | Dramaserie | 2 Staffeln | USA 2020

Am 1. April 1999 sitzt der Präsident der Treuhandanstalt, Detlev Rohwedder, in der Stube seiner Wohnung in Düsseldorf. Es fallen zwei Schüsse durch das Fenster in sein Wohnzimmer. Der erste Schuss trifft Rohwedder tödlich, der zweite verletzt seine Frau. Es war ein scheinbar perfektes Verbrechen, denn bis heute ist der Mörder auf freiem Fuss. Die Rote-Armee-Fraktion bekannte sich zwar zur Tat, doch ob dies nur eine falsche Fährte war oder ob sie wirklich die Strippenzieher waren, ist bis heute unklar. Waren es am Ende gar nicht Mitglieder der RAF, sondern ehemalige Stasi-Mitarbeiter, die Rohwedder ermordeten? Die deutsche True-Crime-Dokuserie untersucht die Theorien, die im Fall Rohwedder im Raum stehen.

Netflix | Dokuserie | 1 Staffel | D 2020

Von Gioia Niessner am 15.03.2021
Mehr für dich