1. Home
  2. Filme
  3. Beckett: Netflix-Thriller mit John David Washington

Netflix

Beckett – Menschenjagd in Griechenland

Wenn aus den Ferien ein Albtraum wird: John David Washington sieht sich im Netflix-Thriller «Beckett» mit einer grossangelegten Verschwörung konfrontiert. Der Film erscheint am 13. August beim Streamingdienst.

BECKETT (2021) John David Washington as Beckett. Cr: Yannis Drakoulidis/NETFLIX

Mitten im Mob: Titelheld Beckett schlägt sich mit Mühe und Not durch.

Yannis Drakoulidis/NETFLIX

John David Washington ist auf dem Vormarsch. War er zwischen 2006 und 2012 noch als American-Football-Profi in unterklassigen Ligen Europas und Kaliforniens aktiv, so startet der Sohn von Schauspiellegende Denzel Washington nun auch auf der Leinwand durch.

 

E-Paper
Streaming
Mehr für dich

Bereits 2015 fasst Washington Junior Fuss im Schauspielgeschäft: Er krallt sich eine Hauptrolle neben Dwayne Johnson in der HBO-Serie «Ballers» (2015–19), in der es notabene um American Football geht. Ein thematisch idealer Einstieg.

2018 folgt der endgültige Durchbruch. Washington übernimmt die Hauptrolle in Spike Lees oscarprämiertem Black-Power-Spektakel «BlacKkKlansman» und ist im selben Jahr noch neben Altstar Robert Redford in «Ein Gauner & Gentleman» zu sehen.

2020 dann die Hauptrolle in Christopher Nolans «Tenet» und zu Beginn dieses Jahres eine schauspielerische Höchstleistung im Kammerspiel «Malcolm & Marie».

In «Beckett» nun spielt Washington die gleichnamige Titelfigur. Zusammen mit seiner Freundin April (Alicia Vikander) macht der US-Amerikaner Beckett Ferien in Griechenland. Nach einem tragischen Unfall findet er sich mitten in einer Verschwörung wieder

Die einzige Chance, seinen Verfolgern zu entkommen: Er muss sich bis zur amerikanischen Botschaft in Athen durchschlagen. Dabei wird er von der Polizei gejagt und gerät mitten in politische Unruhen. Hilfe erhält er lediglich von der Sozialarbeiterin Lena (Vicky Krieps).

Die Buchvorlage stammt von Elinor Denniston, die «Born to Be Murdered» im Jahr 1952 unter dem Pseudonym Dennis Allan veröffentlichte. Ferdinando Cito Filomario, der das Drehbuch zu seinem internationalen Langfilmdebüt gleich selbst schrieb, adaptiert den Plot an heutige Begebenheiten.

Gedreht wurde u. a. bei den Metéora-Klöstern in Thessalien, die schon für zig Filme als spektakuläre Kulisse dienten, etwa für «James Bond 007: In tödlicher Mission».

«Beckett», das von Luca Guadagnino («Call Me By Your Name») produziert wurde, eröffnet (unmittelbar vor dem Start bei Netflix) das diesjährige Filmfestival in Locarno.

Beckett

Netflix | Actionthriller

Mit John David Washington, Alicia Vikander, Boyd Holbrook; Regie: Ferdinando Cito Filomario

Atemlose Hatz durch griechische Feriendestinationen

I/USA/GR 2021, ab 13. August

Von Robin Keller am 31. Juli 2021 - 11:11 Uhr
Mehr für dich