1. Home
  2. Dokus
  3. Play Suisse: Diese wahren Dramen bewegten die Schweiz

Play Suisse

Diese wahren Dramen bewegen die Schweiz noch heute

Play Suisse bietet eine Reihe von Geschichten, die das Blut in den Adern gefrieren lassen. Allesamt Schweizer Tragödien und Dramen, welche auf wahren Begebenheiten basieren und bis heute in Erinnerung geblieben sind.

Bis dass der Tod euch scheidet

Aus Freud wird Leid: Ein Schiffsunglück zerreisst am Hochzeitstag die Liebe von Godi und Pia.

SRF/Sava Hlavacek

Der Geisterzug von Spiez

Es geschah am...Die Bremsen der Lok vermochten die schwere Anhängelast nicht zu stoppen und begannen zu glühen.2019Copyright: SRF
SRF
Mehr für dich

Hoch oben im Kandertal arbeiten 25 Gleisarbeiter unterhalb der BLS-Station Blausee-Mitholz an einer Weiche. Die Flutscheinwerfer werden gelöscht, die Equipe macht Feierabend. Nur der Bauzug muss noch zurück nach Hondrich. Nach zwei Uhr fährt die Zugkomposition talwärts. An Bord sind drei Mann. In Frutigen stoppt die Komposition, zwei Wagen werden abgehängt. Zum Umhängen wird das Druckluftbremssystem deaktiviert. Doch der Abschlusshahn wird nicht wieder geöffnet. Die einzelnen Wagen können so nicht mehr bremsen. Alles hängt an der Lok. Ein verhängnisvoller Fehler. Wenige Minuten bleiben, um zu entscheiden, wie der Zug gestoppt werden kann. Die 22 Kilometer Geisterfahrt enden in gigantischem Getöse. Die drei Männer haben keine Chance. Schweigen liegt über Blatten VS. Das stolze Bergdorf zuhinterst im Lötschental trauert noch heute.

Play Suisse | Doku-Drama | 1 h 47 min | CH 2020

Der Postraub des Jahrhunderts

Es geschah am Der Postraub des JahrhundertsDie Diebesbande klaute einen Fiat Fiorino für den Coup. Sie waren Kleinkriminelle, die in einer Bar in Zürich den Überfall planten.2020Copyright: SRF/Pascal Mora
SRF/Pascal Mora

Am 1. September 1997 wurde die Fraumünster-Post in Zürich überfallen. Die Täter erbeuteten damals 53 Millionen Franken. Die Aktion selbst dauert bloss wenige Minuten. Umgehend wird eine Grossfahndung eingeleitet. Erfolglos. Doch die Freude währt nur kurz: Mit der Zeit werden alle Diebe gefasst. Die Tat ging als «Postraub des Jahrhunderts» in die Schweizer Geschichte ein und zählt bis heute zu einem der spektakulärsten Fälle der hiesigen Kriminalgeschichte. In der Doku-Fiction wird der Coup von Grund auf nacherzählt. Darüber hinaus nehmen der Haupttäter und der damalige Hauptpostdirektor erstmals Stellung zum Ereignis.

Play Suisse | True Crime | 1 h 40 min | CH 2020

Bondo – Der Bergsturz und seine Folgen

Bergsturz in Bondo
SRF

Über drei Millionen Kubikmeter Geröll stürzt vom Piz Cengalo direkt ins Tal von Bondo GR nieder. Was bleibt ist ein Murgang aus Schlamm und Wasser. Wie eine graue Narbe zieht sich die Spur, die der Bergsturz hinterlassen hat, durch das 200-Seelen Dorf. Die Naturgewalt erschüttert die Anwohner bis ins Innerste. Acht Touristen sterben am Fusse des Berges. Unzählige Familien verlieren ihr Hab und Gut. Und das, obwohl die Gefahr bekannt war. Immerhin: Weil Bondo ein Notfallszenario vorgesehen hatte, war die Bevölkerung innert nützlicher Frist evakuiert.

Play Suisse | Reportage | 53 min | CH 2018

Bis dass der Tod euch scheidet

Bis dass der Tod euch scheidet
SRF/Sava Hlavacek

Es soll der schönste Tag im Leben von Godi Studer und seiner Braut Pia Portmann werden. Das frisch getraute Paar will seiner Hochzeitsgesellschaft etwas Besonders bieten und feiert auf dem Vierwaldstättersee – bis das Schiff mit einem Nauen kollidiert. Was verheissungsvoll beginnt, endet letztlich in einer Tragödie. 20 Menschen sterben, darunter auch die Braut. Im Luzerner Dorf Escholzmatt stehen plötzlich 14 Kinder ohne Eltern da. Es handelt sich bis heute um eines der grössten Schiffsunglücke der Schweizer Geschichte.

Play Suisse | Geschichte | 1 h 31 min | CH 2020

Das Unglück von Überlingen

Flug in die Nacht - Das Ungluck von Uberlingen
SRF

Als die Tupolew 154 und die Boeing 757 am Montagabend kurz nach halb zwölf aufeinander zurasen, ist es noch ruhig in Überlingen und den umliegenden Dörfern. Viele Menschen liegen schon im Bett, andere geniessen die schöne Sommernacht im Freien. Dann passiert es: Die Flugzeuge kollidieren. Hoch über dem Bodensee regnet buchstäblich der Tod vom Himmel. Lodernde Trümmer der zwei ineinander geknallten Flugzeuge schiessen auf die Bewohner der kleinen Bodenseestadt zu. 71 Menschen sterben, zumeist Kinder.

Play Suisse | Drama/Thriller | 1 h 31 min | CH 2009

Von Toni Rajic am 15.12.2020
Mehr für dich