1. Home
  2. Dokus
  3. 4. Staffel von Netflix’ «Formula 1: Drive to Survive» startet am 11. März

Netflix bringt 4. Staffel

«F1: Drive to Survive» geht am 11. März weiter

Diese Sport-Dokuserie fesselt nicht nur Autofans: «Formula 1: Drive to Survive» gehört zu den besten des Genres. Und schon am 11. März geht es weiter mit der 4. Staffel.

Teilen

Merken

Artikel teilen

«Formula 1: Drive to Survive» 4. Staffel, Netflix

Bereit für Runde 4: Die tollkühnen Formel-1-Piloten.

Netflix

Auch wer mit Autorennen so gar nichts am Hut hat, kann hier nicht wegzappen: «Formula 1: Drive to Survive» ist eine der besten Sport-Dokuserien, die es derzeit zu streamen gibt. nun hat Netflix kurzfristig die bereits 4. Staffel mit einem Trailer (siehe unten) angekündigt.

Was heisst es, einen Sport zu treiben, bei dem man jederzeit dem Tod ins Auge sehen kann? «Formula 1: Drive to Survive» schaut hinter die Kulissen des schnellsten Sports der Welt. Was treibt die Formel 1-Fahrer zum Erfolg? Wie ist ihr Verhältnis untereinander?

Mehr für dich
 
 
 
 

Und was denken die Familien der Rennfahrer über die Gefahren im Formel-1-Sport? Die Dokuserie folgt den Fahrern auf all ihren Rennen in der Formel 1-Weltmeisterschaft, über mehrere Saisons hinweg. Dabei zeigt sich auch, dass die Konkurrenz nicht nur auf den Pisten sondern auch abseits des Rennzirkus gross ist. 

Dabei kommt man den grossen Namen der Formel-1-Szene ganz nah: Ob Lewis Hamilton, Sebastian Vettel oder Charles Leclerc: Sie alle geben tiefe Einblicke in ihr Leben als schnellste Autofahrer der Welt. 
 

Formula 1: Drive to Survive ★★★★★

Netflix | Sport-Dokuserie

Mit: Lewis Hamilton, Daniel Ricciardo, Max Verstappen u.a.

GB 2019-2022, 4. Staffel ab 11. März 2022 

Von Simone Reich am 28. Februar 2022 - 14:47 Uhr
Mehr für dich